chriwa-logo-DE

Aerobe Abwasseraufbereitung

 

Anwendungsgebiete für die Abwasseraufbereitung

    • Softdrink-Industrie
    • Brauereien
    • Milch- und Käseindustrie
    • Destillerien
    • Fruchtsaftindustrie
    • Kommunen

Flexibilität in der Anlagengestaltung

    • Aerob oder Anaerob in verschiedenen Designs
    • Betonausführung, Stahltanks oder Folienbecken
    • Berücksichtigung der örtlichen Verhältnisse und Anforderungen
    • Audit möglich zur exakten Feststellung von Quantität und Qualität des anfallenden Abwassers
    • Verwendung modernster Komponenten nach dem neuesten Stand der Technik

Ergänzungen nach Kundenwunsch

    • Erhöhung der Betriebssicherheit durch Notfallbecken und Integration einer intelligenten Steuerung zur Minimierung menschlichen Versagens
    • Automatische Absicherung gegen Abwässer außerhalb der Norm wie organische Überlastung, pH-Wert, Temperatur und Chlor
    • Modular ergänzbare Einheiten für die Einhaltung strengerer Ablaufkriterien
    • Schlammbehandlung und Biogasnutzung
    • Intensivkurs für die Bedienung und Anlagenbegleitung durch unsere Verfahrensspezialisten
    • SCADA- Visualisierung
    • Umsetzung als Turn-key-Projekt

Kundenvorteile:

    • Robuste und bewährte Anlagentechnologie für höchste Betriebssicherheit
    • Geringe Betriebskosten aufgrund von optionaler Energierückgewinnung und Wiedernutzung des aufbereiteten Abwassers für interne Aufgaben
    • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Kunden durch engen Kontakt von der Anfrage bis zur erfolgreichen Übergabe und darüber hinaus